BackMarkt

Was Sie schon immer über den Backwarenmarkt wissen wollten ...

... hier haben Sie gute Chancen, die Antwort zu finden. Denn BackMarkt konzentriert sich auf die ökonomische Seite des Backwarenmarktes und liefert Nachrichten, Marktbeobachtungen und Statistiken rund um die Backbranche. Hier erfahren Sie außerdem, welche juristischen Themen aktuell sind und in jeder Ausgabe gibt es die "Preismomente" einer Stadt, eine Übersicht über lokale Backwarenpreise.

 

 

Ihre aktuelle Ausgabe 16 | 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

die Ausgabe 16 des diesjährigen BackMarkt ist wie in jedem Jahr dem Rückblick über die vergangenen 12 Monate gewidmet. Dazu gehört eine Zusammenfassung von Chefredakteurin und Herausgeberin Hildegard M. Keil sowie ein Überblick über die Branchennachrichten im Schnelldurchgang. Prof. James Bruton erläutert außerdem die Änderungen, die sich 2019 rund um das Thema Personal ergeben und die Preismomente beschäftigen sich diesmal mit dem Backwarenmarkt in Magdeburg. 

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern Ihrer neuen Ausgabe.
Diese können Sie direkt hier bestellen.

Ihre Redaktion BackMarkt

Unsere Themen

2018

Die Themen im BackMarkt 15 | 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

der Außer-Haus-Umsatz der Bäckergastronomie hat im ersten Halbjahr 2018 um 3 % zugelegt, und der Durchschnittsbon stieg um 2,3 % auf 3,02 €. Nicht ganz so erfreulich sah es an den Theken und Regalen für den Einkauf daheim aus. Über das bisherige Jahr 2018 gerechnet fiel der Einkaufswert laut GfK ConsumerScan um 3,8 %. Der Bäko-Workshop hat in diesem Jahr in Bonn sein 30-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Fachvorträge drehten sich vor allem um Filialsteuerung und Servicekultur und auch das Rahmenprogramm mit Vortrag und Menu von Spitzenkoch Nelson Müller genoss Zustimmung. Darüber hinaus beschäftigt sich der BackMarkt in seiner neuesten Ausgabe Nummer 15 mit der Situation des Schweizerischen Bäcker- und Konditorenhandwerks und dem Dauerthema Lebensmittelverschwendung, in Deutschland gerade vom WWF wieder angeprangert. In Österreich lief das schon vor einem Jahrzehnt und darüber erzählt Michael Bruckner von der dortigen VDB, die seinerzeit das Thema anstieß.

zur Ausgabe

Die Themen im BackMarkt 14 | 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist so weit, der alljährliche Zahlenspiegel des BackMarkt ist da. Die Bilanzen und G+V-Rechnungen von mehr als 100 Filialunternehmen der Backbranche hat unser Spezialist für Unternehmensanalysen Prof. Dr. James Bruton auf Herz und Nieren geprüft, bewertet und verglichen. Herausgekommen ist ein Zahlenwerk, das seinesgleichen sucht. Mehr über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der deutschen Filialbäckerei erfahren Sie nirgends. 

zur Ausgabe

Die Themen im BackMarkt 13 | 2018

Drei Jahre wurde daraufhin gearbeitet, jetzt ist sie vorbei, die iba 2018. Fazit: Für Großbäckereien gab es viele neue Ideen und Anregungen, für Handwerker das Rahmenprogramm aus Berufswettbewerben, Vorträgen und Verbandsveranstaltungen. Neben den Neuentwicklungen dominierte ein Thema: „Automatisation und Digitalisierung“. Nicht überall, wo das draufsteht, ist das auch drin, aber es gab in München Ansätze und Ideen zu sehen, die sich zu verfolgen lohnen wird. Bei zwei Ausstellern haben wir uns eine Nachfrage erlaubt, bei der Cetravac AG, die einen neuen Snack-Ofen vorstellte, und True, einem amerikanischen Hersteller von Kühlmöbeln, der diese in Europa anbietet. Wenn schon mal in München, haben wir auch gleich die neue Filiale von Rischart am Marienplatz besucht.

Nachdenken lohnt sich über den Kommentar, den Frau Prof. Dr. Detmers, Präsidentin des Verbandes Deutscher Großbäckereien für den BackMarkt geschrieben hat. Darin zeigt sie auf, wie sich unsere Gesellschaft gegen antidemokratische politische Akteure zur Wehr setzen kann. Es wird Zeit, Farbe zu bekennen.

Schließlich haben wir uns in Kamen die 54. Filiale von Bäckermeister Grobe angeschaut, ein Freestander, der eine eigene Identität und viel Wohlfühlatmosphäre schafft. Ums Wohlfühlen geht es auch beim Thema Personalisierung der Ernährung, das wegführt von der ewigen Weizen-Verdammung. Dazu gab es in Lübeck jüngst einen Kongress. 

zur Ausgabe

Die Themen im BackMarkt 12 | 2018

- Frankreich: Der Wandel hat längst begonnen
- Das Zauberwort heißt Franchise
- Konsumverhalten: Jüngere essen weniger Brot als Ältere
- Verband Deutscher Großbäckereien: Jahreshauptversammlung in Straßburg
- Bäckerei Hatz: Franchise mal anders
- Interview: Claudia Weidner, Projektleiterin der iba bei der Münchener Messegesellschaft
- Hildegard Keil: iba... der Endspurt läuft

- iba neuheiten: -Ladenbacköfen
                          -Tiefkühlprodukte
                          -Ladenbau

- Preismomente: Dortmund
- Trendscout: Mit Pierre Nierhaus nach London und Bangkok
- Fußball-WM: Konsumverfall
- WIG: Neuer Fachbeirat für Schädlingsbekämpfung

zur Ausgabe

Die Themen im BackMarkt 11 | 2018

- Felix Austria: Backwarenabsatz gestiegen
- Harrods: Qualität und Produktideen
- Bäcker-Azubis: Steigende Zahlen
- Konsumgütern des täglichen Bedarfs: Höhere Preise, niedrigere Mengen
- Nachruf: Adolf Fritsch verstorben
- BackWerk: Neue Produktreihe „Gut für mich“
- Gastgewerbe in Deutschland: Leichtes Umsatzplus
- Bäko-Workshop am 30.10. 2018 in Bonn
- Preismomente: Bonn
- Aryzta AG: Stress beim Schuldenabbau
- Schweizer Detailhandel: 2 % Umsatzplus
- Feuer bei der Wulksfelder Mühlenbäckerei
- Prof. Dr. James Bruton: Wie wird man des Fluchs der Fluktuation Herr?

zur Ausgabe

Die Themen im BackMarkt 10 | 2018

Irritationen um ein Interview von Zentralverbandspräsident Michael Wippler mit dem Kölner Stadtanzeiger, Einkaufsverhalten von Stadt- und Landbewohnern, die Wandlung des Wertesystems bundesdeutscher Konsumenten und ein neues Bäckereikonzept namens BrotRock aus Neumünster sind Themen der BackMarkt-Ausgabe 10. Außerdem erklärt Prof. Bruton den Begriff Compliance und wie man damit im Unternehmen umgehen sollte.

zur Ausgabe

Verpassen Sie keine Ausgabe!

Nutzen Sie unseren kostenlosen BackMarkt Themenüberblick.

Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse hier ein und Sie erfahren worüber wir in jeder Ausgabe berichten. Ist die Ausgabe für Sie interessant, erhalten Sie die Möglichkeit, die Ausgabe als Einzelheft im Adobe PDF-Format käuflich zu erwerben.