Die Themen im BackMarkt 7 | 2018

BackMarkt 7 | 2018

Wie man den Brotkonsum beflügeln kann - das war Thema eines Symposiums der AIBI (internationale Vereinigung der Backwarenindustrie), auf dem interessante Ansätze aus anderen Ländern der EU präsentiert wurden. Armin Juncker informiert über die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zum Thema Information der Öffenlticheit bei Verstößen gegen den § 40 ,1a des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches. Rochus Wallau macht deutlich, wie schnell es zur Vermögensabschöpfung kommen kann und James Bruton hat für die Branche über Fehlerkultur nachgedacht. Außerdem gibt es Zahlen und Infos über den Markt und ein Produkt, das es bislang in Deutschland noch nicht gab, eine funktionelle Sahne ohne Zusätze. Viel Spaß beim Lesen der aktuellen Ausgabe 7 des BackMarkt.


Den vollständigen Artikel finden Sie in der BackMarkt Ausgabe 7 | 2018 die Sie hier als PDF beziehen können.

In der Zeitschrift BackMarkt erscheint in lockerer Reihenfolge eine aktuelle Serie „LMIV-Werkstatt“ dazu. Hier finden Sie die aktuellen Folgen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Wie man den Brotkonsum beflügeln kann - das war Thema eines Symposiums der AIBI (internationale Vereinigung der Backwarenindustrie), auf dem interessante Ansätze aus anderen Ländern der EU präsentiert wurden. Armin Juncker informiert über die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zum Thema Information der Öffenlticheit bei Verstößen gegen den § 40 ,1a des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches. Rochus Wallau macht deutlich, wie schnell es zur Vermögensabschöpfung kommen kann und James Bruton hat für die Branche über Fehlerkultur nachgedacht. Außerdem gibt es Zahlen und Infos über den Markt und ein Produkt, das es bislang in Deutschland noch nicht gab, eine funktionelle Sahne ohne Zusätze.

Die BackMarkt Ausgabe 07-2018 bietet viel Lesestoff.

 

Noch kein Abonnent? Hier können Sie die aktuelle Ausgabe 07/2018 im PDF-Format zum Einzelverkaufspreis von 11,90 EUR inkl. MwSt. bestellen.

Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder zur Rechnungsstellung aus. Denken Sie daran, als Unternehmen im Ausland Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer anzugeben.

 

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt gem. § 356 Abs.2 Nr.2 BGB n.F. mit Vertragsschluss.

Bitte richten Sie Ihren Widerruf schriftlich an

Verlag Behnstrasse GmbH
Behnstr. 61
22767 Hamburg

Zurück